Sign in / Join

Die Ölproduzenten haben sich verpflichtet,

Ⓒ AFP/File – Frederic J. BROWN – | OPEC-Staaten und andere Öl-Produzenten vereinbart im November, um die Produktion bis März 2018 zu reduzieren, die Begrenzung einer Versorgung Glut in einem Angebot, um die Preise nach einem Zusammenbruch im Jahr 2014 zu erhöhen

Globale Ölproduzenten sagten am Dienstag, sie blieben verpflichtet, die Produktion zu senken und den Zusammenbruch der Ölpreise zu stören, sagte OPEC.

Ein technisches Panel mit Mitgliedern des Saudi-geführten Kartells und anderen Ölproduzenten machte die Erklärung nach einer zweitägigen Sitzung in Abu Dhabi.

OPEC-Staaten und andere Öl-Produzenten vereinbart im November, um die Produktion bis März 2018 zu reduzieren, die Begrenzung einer Versorgung Glut in einem Angebot, um die Preise nach einem Zusammenbruch im Jahr 2014 zu erhöhen.

Nach einem anfänglichen Rebound nach dem Deal, sind die Ölpreise unter $ 50 pro Barrel geschoben.

Einige Exporteure haben mehr Öl produziert als im November-Abkommen vereinbart, was Zweifel an der Fähigkeit der OPEC hat, sie durchzusetzen.

Aber das Kartell sagte am Dienstag, dass die Länder bei der Abu Dhabi-Besprechung „bleiben in ihrem Engagement zu erfüllen“ der November-Deal standhaft.

Entscheidungen auf dem Treffen, an dem Russland und der Spitzenproduzent Saudi-Arabien teilnehmen, werden „dazu beitragen, die volle Konformität zu erleichtern“ mit Produktionskürzungen, sagte er.

Im vergangenen Monat sagte OPEC, dass es „Raum für Verbesserungen“ bei der Umsetzung der Deal und rief die Länder, die den Deal unterzeichnet haben, um „sofortige Übereinstimmung zu erreichen“.

Das Ministerium des Kartells nannte das Abu-Dhabi-Treffen mit dem Ziel, die Einhaltung der Versorgungszusätze weiter zu verbessern, sagte die OPEC am Dienstag.

Es nannte das Treffen „fruchtbar“.

Es sagte, die Vereinigten Arabischen Emirate, der Irak, Kasachstan und Malaysia hätten „volle Unterstützung für den bestehenden Monitoring-Mechanismus“ des November-Abkommens ausgedrückt.

Die Ölpreise fielen etwas vor der Schlussfolgerung des Treffens und fielen hinter der symbolischen $ 50 pro Barrel Schwelle.

Nutzungsbedingungen